Stellenausschreibung
(Kennziffer: 28112018.16.12.10)

 

Die Türkisch Islamische Union (DITIB) sucht für den Einsatz als
Haustechniker/in
 

Arbeitsort                 :  Venloer Str.160, 50823 Köln
Anstellung               :  Vollzeit
Eintrittsdatum         :  Sofort

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Haustechnikerin / einen Haustechniker für unseren Standort in Köln mit einem der folgenden Abschlüsse:

· Ausbildung als Haustechnikerin / Haustechniker oder Anlagenmechaniker/in – Sanitär, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik oder als Elektrotechniker/in

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einer kollegialen und unterstützenden Arbeitsatmosphäre, sowie die selbstverantwortliche Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit.

 

Ihr Profil - Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Wartung und Pflege der gesamten technischen Anlagen
  • Kontrolle und Überwachung der Einhaltung technischer Normen und Vorgaben sowie der Unfallverhütungsmaßnahmen im technischen Bereich (z.B. wiederkehrende Prüfungen)
  • Dokumentationen (z.B. Berichtswesen, Aufträge)
  • Beschaffung von Materialien und Ersatzteilen
  • MS Office-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Bereich der Gebäudeleittechnik oder Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Führerschein der Klasse B ist zwingende Voraussetzung

 

Ihre Aufgaben:

  • Sicherung, Wartung, Reparatur, Reinigung und Pflege der gesamten technischen Anlagen, Fahrzeugen und Einrichtungen
  • Sicherstellung des pfleglichen, bestimmungs- und ordnungsgemäßen Gebrauchs des Gebäudes, des Grundstücks und der technischen Anlagen/ Einrichtungen
  • Kontrolle und Überwachung der Einhaltung technischer Normen und Vorgaben sowie der Unfallverhütungsmaßnahmen im technischen Bereich (z.B. wiederkehrende Prüfungen)
  • Beschaffung von Materialien und Ersatzteilen
  • Guter Umgang mit dem Computer – Überprüfung und Kontrolle der GLT-Anlage auf Störungen, nach Rücksprache Bestellung von Fremdfirmen und den Arbeitern
  • Bedienung, Wartung, und Instandhaltung und Reinigung der gebäudetechnischen Anlagen (z.B. Elektroanlagen, BMA, ELA, Sicherheitsbeleuchtung, RLT/RWA, GLT, MSR, Kälteanlagen)
  • Veranlassung regelmäßiger Wartungsarbeiten, z.B. Heizung, Aufzug, Wasserzähler, Feuerlöscher, Rinnen etc.
  • Einrichtung und Ausstattung der technischen Anlagen bei Veranstaltungen und Festlichkeiten
  • Durchführung allgemeiner Renovierungs-, Reparatur- und Aufbauarbeiten
  • Gewährleistung von Sauberkeit und Funktion der Einrichtungen (Heizung, Lüftung, Sanitär und Beleuchtung)
  • Technische Betreuung von Sonderveranstaltungen
  • Verwaltung diverser Lagerbereiche
  • Eigenverantwortliche Koordination der einzelnen Leistungen, teils aber auch nach Planvorgabe
  • Schnelle Entscheidungen für Sofortmaßnahmen

 

Persönliche Anforderungen:

  • Hervorragende Kenntnisse in Deutsch, Beherrschung der Sprachen Türkisch in Wort und Schrift (türkische Muttersprachler)
  • Bereitschaft zur Selbstentwicklung
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denkvermögen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur eigenständigen Recherche, Lösungs- und Systementwicklung,
  • Anpassungsfähigkeit zur hohen Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Produktivität und gutes Zeitmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Kenntnisse im Bereich weiterer technischer Gewerke
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Rufbereitschaft
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu Kommunikation und Kooperation
  • Fähigkeit Verantwortung wahrzunehmen
  • Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur ständigen und umfassenden eigenen Fortbildung

                                                                                                                                                                                                                                                                     

Einzelheiten zur Bewerbung:

  1. Die Einstellung wird vorerst für ein Jahr sein. Bei Eignung für diese Tätigkeit, erfolgreicher Leistung und Vorhandensein der erwarteten Kompetenzen wird der Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert, bei zweijähriger Leistungszufriedenheit ist eine unbefristete Anstellung geplant.
  2. Wenn Sie diese Herausforderung reizt, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Angaben zu Referenzen inkl. des persönlichen Leistungsumfanges und Gehaltsvorstellungen etc.) mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.12.2018 an die Personalabteilung der DITIB - Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. unter e-Mail: personal@ditib.de
  3. Im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehende Kosten (Fahrtkosten, Beurlaubung etc.) können nicht erstattet werden.
  4. Entsprechend der Richtlinien sind Bewerbungen von Frauen erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Informationen gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Sehr geehrte Bewerberin / Sehr geehrter Bewerber,

Der DITIB e.V. (Anschrift wie oben) ist verantwortlich gem. Art. 4 Satz 7 DSGVO.

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Anbahnung eines Beschäftigtenverhältnisses (gem. Art. 88 DSGVO i.V. mit § 26 Bundesdatenschutzgesetz BDSG-neu) und ggf. Aufnahme in einen Bewerber-pool (gem. Art. 6 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt haben. Dies sind Personen- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen sowie ggf. Notizen im Rahmen der Durchführung von Bewerbungsgesprächen. Die Daten werden ausschließlich an interne Empfänger der jeweiligen Dienstabteilungen und Auftragsverarbeiter weitergegeben.

Auch im Fall der Absage Ihrer Bewerbung werden die Daten nach sechs Monaten gelöscht. Wenn Sie in unser Talentpool aufgenommen werden möchten, teilen Sie uns dieses bitte innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich mit. Bei Aufnahme in unser Talentpool nach schriftlichem Einverständnis werden Ihre Daten nach einem Jahr gelöscht.

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutz-beauftragten schriftlich unter folgender Adresse:

 

DITIB e.V.
z. Hd. Datenschutzbeauftragter
Venloer Straße 160, 50823 Köln
Tel.: 0221/50800-0  |  Fax: 0221/50800-100  |  E-Mail: datenschutz@ditib.de

 

Sie haben zusätzlich das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Verein zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0  |  Fax: 0211/38424-10  |  E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 


 

Stellenausschreibung
(Kennziffer: 16052018.16.6.12)


Die Türkisch Islamische Union (DITIB) sucht für den Einsatz im Büro
des Bildungswerks eine / einen

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen

 

Arbeitsort: 50823 Köln
Anstellung: Vollzeit
Antrittsdatum: Sofort

Das DITIB Bildungswerk Köln ist ein selbständiges, soziales und kulturelles Unternehmen unter dem Dach der DİTİB e.V. Wir sind in den Bereichen Jugendhilfe, berufliche und kulturelle Bildung, Integration und Fortbildung tätig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen für unseren Standort in Köln mit einem der folgenden Abschlüsse:

• Studium der Sozialpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master),

Wir wünschen uns Ihre Mitarbeit vor allem im Bereich von Integrationsmaßnahmen im Auftrage des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Agentur für Arbeit.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einer kollegialen und unterstützenden Arbeitsatmosphäre, sowie die selbstverantwortliche Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit.

 

Besonderes Anforderungsprofil:

  • Hervorragende Kenntnisse in Deutsch, Beherrschung der Sprachen Türkisch in Wort und Schrift (türkische Muttersprachler) und Englisch
  • Bereitschaft zur Selbstentwicklung,
  • Fähigkeit zur leichten und schnellen Aneignung von neuen Kommunikations- und Datenverarbeitungstechnologien
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denkvermögen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur eigenständigen Recherche, Lösungs- und Systementwicklung,
  • Anpassungsfähigkeit zur hohen Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Produktivität und gutes Zeitmanagement
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Bereich der Kursplanung und -durchführung von Vorteil.


Einzelheiten zur Bewerbung:

  1. Die Einstellung wird vorerst für ein Jahr sein. Bei Eignung für diese Tätigkeit, erfolgreicher Leistung und Vorhandensein der erwarteten Kompetenzen wird der Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert, bei zweijähriger Leistungszufriedenheit ist eine unbefristete Anstellung geplant.
  2. Wenn Sie diese Herausforderung reizt, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Angaben zu Referenzen inkl. des persönlichen Leistungsumfanges und Gehaltsvorstellungen etc.) an die Personalabteilung der DITIB - Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. unter e-Mail: personal@ditib.de
  3. Im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehende Kosten (Fahrtkosten, Beurlaubung etc.) können nicht erstattet werden.
  4. Entsprechend der Richtlinien sind Bewerbungen von Frauen erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 


Informationen gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Sehr geehrte Bewerberin / Sehr geehrter Bewerber,

Der DITIB e.V. (Anschrift wie oben) ist verantwortlich gem. Art. 4 Satz 7 DSGVO.

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Anbahnung eines Beschäftigtenverhältnisses (gem. Art. 88 DSGVO i.V. mit § 26 Bundesdatenschutzgesetz BDSG-neu) und ggf. Aufnahme in einen Bewerber-pool (gem. Art. 6 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt haben. Dies sind Personen- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen sowie ggf. Notizen im Rahmen der Durchführung von Bewerbungsgesprächen. Die Daten werden ausschließlich an interne Empfänger der jeweiligen Dienstabteilungen und Auftragsverarbeiter weitergegeben.

Auch im Fall der Absage Ihrer Bewerbung werden die Daten nach sechs Monaten gelöscht. Wenn Sie in unser Talentpool aufgenommen werden möchten, teilen Sie uns dieses bitte innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich mit. Bei Aufnahme in unser Talentpool nach schriftlichem Einverständnis werden Ihre Daten nach einem Jahr gelöscht.

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutz-beauftragten schriftlich unter folgender Adresse:

 

DITIB e.V.
z. Hd. Datenschutzbeauftragter
Venloer Straße 160, 50823 Köln
Tel.: 0221/50800-0  |  Fax: 0221/50800-100  |  E-Mail: datenschutz@ditib.de

Sie haben zusätzlich das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Verein zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0  |  Fax: 0211/38424-10  |  E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 


Stellenausschreibung
Buchhalter (m/w)


Arbeitsort: Subbelratherstr. 17 ׀ 50823 Köln    
Anstellung: Vollzeit    
Antrittsdatum: Sofort


Ihre Aufgaben
•    Mitarbeit in der laufenden Buchhaltung
•    Zeitnahe sowie eigenständige Erfassung und Buchung von Geschäftsvorgängen im Debitoren- und Kreditorenbereich
•    Erstellung und Durchführung von Zahlungsabläufe
•    Vorbereitung der Gehaltsunterlagen für das Lohnbüro
•    Überwachung und Steuerung des Mahnwesens
•    Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen und statistischen Meldungen
•    Unterstützung beim monatlichen Reporting
•    Mitarbeit und Übernahme von internen Projekten im Bereich der Buchhaltung – zum Beispiel „Digitalisierung der Buchhaltung“


Ihr Profil
•    Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Ausrichtung Buchhaltung
•    Praktische Erfahrung im Umgang mit DATEV
•    Sicherheit im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel
•    Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
•    Sie sind offen, kommunikativ und ein/eine engagierte/-r Teamplayer/-in
•    Ihre Aufgaben erledigen Sie stets selbstständig und verantwortungsvoll


Persönliche Anforderungen
•    Teamfähigkeit
•    Selbständiges Arbeiten
•    Organisationsfähigkeit

 

Bewerbung
Senden Sie bitte Kopien Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisabschriften  etc.)  mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermin und Referenzen inkl. des persönlichen Leistungsumfanges und Gehaltsvorstellungen bis zum 31.12.2018 an die Personalabteilung oder per E-Mail an personel@zsu.eu zu.


Im Zusammenhang mit einer  Bewerbung  entstehende  Kosten  können  nicht  erstattet  werden. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da  die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben werden Wir nehmen die Verpflichtung zur beruflichen Gleichstellung ernst. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


DITIB - Zentrum für Soziale Unterstützung e.V.
Subbelratherstr. 17 | 50823 Köln | T 0221 86997700 | www.zsu.eu | personel@zsu.eu



Top