DITIB Akademi


Die DITIB-Akademie ist im DITIB-Bundesverband für die Bereiche Bildung, Forschung und Publikationen zuständig. Was in den Moscheen des Verbandes mit religiöser Bildung für Kinder und Erwachsene begann, wurde bereits vor Jahren durch ein Bildungswerk und andere Angebote zur Erwachsenenbildung ergänzt. Nun werden durch die DITIB-Akademie jene Bedarfe aufgegriffen, die durch die neue Rolle der DITIB als Religionsgemeinschaft entstanden. Sie ist Ansprechpartner für Institutionen, Gesellschaft und vor allem die eigene Religionsgemeinschaft und erweitert aufgrund wachsender Herausforderungen ihr Angebot. Der Bildungsbedarf in der Religionsgemeinschaft besteht auf allen Ebenen: Der innerislamisch-religiösen, der alltags- und berufsbezogenen und der akademisch-wissenschaftlichen Ebene.

Arbeitsfelder

Die seit Februar 2014 bestehende DITIB-Akademie begegnet ihren Aufgaben mit Seminaren und Tagungen, Fort- und Weiterbildungen, Publikationen, Förderung von Studierenden der islamischen Studien und durch eine Zusammenarbeit mit anderen akademischen Einrichtungen, wie Universitäten. Darüber hinaus gehört die enge beraterische und vernetzende Zusammenarbeit mit den DITIB-Landesverbänden in den Themen islamische Theologie, islamische Religionspädagogik und islamischer Religionsunterricht zu den Arbeitsfeldern der Akademie. Der Aufbau einer neuen Forschungsbibliothek in Köln rundet diese lange Reihe an Herausforderungen für die DITIB-Akademie ab.

Auswahl an Projekten

- Seminar „Praxis religiöser Dienste“
- Umschrift der DITIB-Akademie
- Forschungswerkstatt für Master- und Promotionsstudenten/innen
- Akademiker Gesprächskreis
- Forschungsbibliothek
- Kompetenzzentrum für schulische und universitäre islamische-religiöse Bildung
- Übersetzungsprojekte

Bitte besuchen Sie uns auch auf

 

http://www.facebook.com/ditibakademie.

 



Top